Solartronics Pure sine wave inverter 600W testbericht - titelbild

Die richtige Spannung: Solartronics Pure Sine Wave Inverter 600W – 24V

Eingetragen bei: Solaranlage | 0

„Normaler Strom“ für unterwegs

Mit einem Spannungswandler kann man auch weit entfernt vom normalen Energienetz eine Stromversorgung mit 230V realisieren. Bei uns liefert der Batteriepack eine Spannung von 24V Gleichspannung, die dann auf eine Wechselspannung mit 230V gewandelt wird.

Muss es ein teurer Spannungswandler mit allen Funktionen und Einstellungen sein, oder reicht auch eine günstige Variante? Wie schlägt sich der Solartronics Pure Sine Wave Inverter 600W im Dauereinsatz?

Dieser Testbericht ist Teil der Artikelserie „Der Anhänger mit Steckdose“.

Übrigens: Ein Spannungswandler wird auch „Inverter“ oder „Wechselrichter“ genannt.

Spannungswandler Solartronics Pure Sine Wave Inverter 600W 24V im Test

Testobjekt

Solartronics Pure Sine Wave Inverter 600W
Solartronics Pure Sine Wave Inverter 600W 24V

Der Wechselrichter wurde mir freundlicherweise von Solartronics für diesen Testbericht zur Verfügung gestellt.

Testumgebung

Testziel /meine Erwartungen

Von diesem Spannungswandler, der im unteren Preissegment liegt, erwarte ich mir vor allem eines: Er soll funktionieren. Er soll die angegebene Leistung problemlos liefern ohne dass man Bedenken haben muss.

Lieferumfang

  • Wechselrichter 24V
  • Bedienungsanleitung
  • Anschlusskabel 4mm2, 50cm lang

Erster Eindruck

Der Spannungswandler verfügt über ein stabiles Alugehäuse, die Verarbeitung sieht hochwertig aus.

Die mitgelieferten Anschlusskabel sind relativ klein, aber ausreichend bemessen.

Installation / Einbau & Funktionstest

Der Spannungswandler hat Montageleisten und kann mit 4 Schrauben befestigt werden. Dann noch die Anschlusskabel richtig anschließen und das war es dann schon mit dem Einbau.

Über einen kleinen Schalter wird der Spannungswandler eingeschalten und schon hat man 230V zur Verfügung.

Ich will es gleich wissen und schließe einen kleinen Fön auf niedriger Stufe an. Funktioniert problemlos. Der Lüfter läuft bei dieser Last sofort leicht hörbar an, regelt sich aber nach kurzer Zeit auf eine niedrige Drehzahl ein. So ist er fast nicht hörbar und stört auch nicht.

Langfristiger Eindruck

Nachdem ich lange Zeit den wesentlich teureren Spannungswandler von IVT im Einsatz hatte (das lag vor allem an der Bequemlichkeit… ), hat es mich interessiert, wie sich dieser günstige Spannungswandler im Vergleich bewährt. 

Auch der Solartronics Pure Sine Wave Inverter 600W liefert auf lange Zeit zuverlässig 230V. Probleme konnte ich keine feststellen, auch diesen Wandler habe ich Tag und Nacht durchlaufen lassen. 

Das einzige Manko ist – wie bei so gut wie allen Spannungswandlern – die Abschaltschwelle für den Tiefentladeschutz. Diese kann nicht eingestellt werden und so der Batterie angepasst werden. Wenn man die Batteriekapazität – so wie wir – ordentlich ausnutzt, sollte man zumindest eine Spannungsanzeige in seinem System nachrüsten, um rechtzeitig von Hand abzuschalten. Eine richtig günstige Variante gibt’s hier: LED Spannungsanzeige 3.3-30V Blau auf Amazon *

Temperatur: 300W Last schafft der Spannungswandler problemlos, ohne besonders warm zu werden. Auch hier sind anscheinend die Bauteile ordentlich dimensioniert. Wie oben beschrieben startet der Lüfter sofort, wenn plötzlich ein Gerät mit größere Leistung angeschlossen wird. Dann wird die Drehzahl des Lüfters aber schnell heruntergeregelt, so dass das Geräusch kaum hörbar ist.

Fazit

Der Solartronics Pure Sine Wave Inverter 600W ist ein hochwertiges Produkt, das 230V zuverlässig zur Verfügung stellt und über ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis verfügt. Durch die reine Sinusspannung versorgt er auch die empfindlicheren Geräte in unserem mobilen Büro sehr gut mit Strom.

Dieser Spannungswandler bekommt ganz klar meine Empfehlung!

Solartronics Pure sine wave inverter 600W

Der getestete 24V-Wechselrichter

Jetzt auf Amazon bestellen *

Solartronics Pure sine wave inverter 600W

12V-Version

Jetzt auf Amazon bestellen *

 

Hier geht es zu den weiteren Testberichten:

 

Übrigens: Weitere Tests von Spannungswandlern und wie du den passenden für dich auswählst, findest Du hier: Tests auf spannungswandler.info

 

Hinterlasse einen Kommentar